Noch mehr Louis in Dresden?

Viele Dresdner Motorradfahrer wünschen Polo viel Glück bei den Bemühungen darum, nicht schließen zu müssen. Denn Konkurrenz belebt das Geschäft und scheint nötiger denn je angesichts der Tatsache, dass Louis offenbar kräftig wachsen will.

Mit satter Mehrheit hat der Bauausschuss der Stadt am Dienstag einem Papier zugestimmt, in dem es um die Fläche geht, auf der Louis am Nickerner Weg sein sogenanntes Gigastore betreibt.
Die Dresdner Louis-Filiale soll künftig doppelt so groß sein, wie der jetzt bekannte Markt. Dieses Ansinnen fanden zehn Mitglieder des Bauausschusses in Ordnung, es gab eine Enthaltung.

Damit steht der Vergrößerung nichts im Weg, schließlich war der Ausschuss das entscheidende Gremium bei dieser Abstimmung.
Dass die Dresdner Louis-Filiale in Nickern offensichtlich auf rechtlich nicht ganz einwandfreie Art in Nickern ansässig geworden ist, spielte in der Sitzung des Bauauschusses nur am Rande eine Rolle und beeinflusste die Abstimmung offenbar nicht.

Louis wird also größer werden und mehr und mehr erklärt sich, weshalb Dresdner Motorradhändler zunehmend darauf verzichten, selbst Zubehör wie Schutzkleidung, Schuhe usw. anzubieten.

Quelle: Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

BMW Biker Days in Wittenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*