Motorradzubehör-Kataloge 2016

Jede Menge frischen Lesestoff gibt es zum Saisonstart für die Motorradfahrer: Die Zubehörhersteller haben ihre aktuellen Kataloge fertiggestellt. Umsonst oder gegen eine kleine Schutzgebühr können die teils schwergewichtigen Druckwerke angefordert werden |

Jetzt ist es höchste Zeit, sich Gedanken zu machen, mit welchen Parts die eigene Maschine kommende Saison noch individueller auf Tour geht. Oder steht nur eine größere Revision an, für die es die Teile zusammenzustellen gilt? Ganz egal – die Kataloge der Zubehörhersteller und –händler halte jede Menge Anregungen bereit, wie Bike oder Ausrüstung optimiert werden können.

Die teils schwergewichtigen Schwarten mit Umfängen bis gut 2000 Seiten kommen meist kostenlos per Post, einige Anbieter sind dazu übergegangen, eine kleine Schutzgebühr zu verlangen, damit die aufwendig produzierten Kataloge auch bei den wirklich Interessierten landen.

Immer mehr Anbieter machen ihre Kataloge allerdings nur noch digital verfügbar. Das spart zwar Geld und Rohstoffe und schafft zahlreiche multimediale Möglichkeiten, der Schmökerspaß bleibt aber etwas auf der Strecke.

  Per Klick auf das entsprechende Katalog-Cover geht es direkt zum gewünschten Anbieter.

Quelle: Tourenfahrer.de

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Kinderheimausfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*