Fahrsicherheitstrainings für Motorradfahrer

Noch haben wir Winter und die nächste Motorradsaison scheint noch weit weg, die beste Zeit Touren zu planen und auch an die Sicherheit zu denken –

Auch dieses Jahr bietet ALMOTO Motorrad Reisen wieder eine Vielzahl an Trainings und Kursen an. Ob ein Technikkurs, Erste-Hilfe-Kurs, zahlreiche Rennstreckentrainings, oder eben auch Motorradsicherheitstrainings, auch speziell nur für Frauen.

Die Motorrad-Sicherheitstrainings werden von hoch qualifizierten Instruktoren durchgeführt, die selbst erfahrene Motorradfahrer sind.

Diese Trainings werden nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) durchgeführt und von einer Vielzahl an Berufsgenossenschaften anerkannt. Um allen Teilnehmern ein intensives Training zu ermöglichen, begrenzt der Veranstalter die Teilnehmeranzahl auf maximal 12 Personen. Die Instruktoren achten besonders darauf, dass sich Theorie und Praxis ergänzen und die fahrtechnischen Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer dabei im Mittelpunkt stehen. Für alle Übungen wird immer der Bezug zum Realverkehr hergestellt.

Die Grundregel für dieses Trainings ist: Jeder übt nur so weit, wie es Spaß macht. Alle Übungen werden vom Instruktor demonstriert. Sie sind so angelegt, dass Motorradfahrer lernen, in Gefahrensituationen richtig zu reagieren. Wer sich Übungen nicht zutraut, lernt auch vom Zuschauen, denn auch dabei können vorhandene Ängste überwunden und durch die richtige Handlungsstrategie mehr Sicherheit gewonnen werden.

Hier geht es zur Übersicht der Fahrsicherheitstrainings von ALMOTO Motorrad Reisen

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Bikeranwalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*