Eisspeedway: Eine Ankündigung und eine Absage

Verwirrende Meldungen in Sachen Eisspeedway in Dresden.

Im nächsten Jahr findet in der Landeshauptstadt kein Eisspeedway-Rennen statt, teilten heute die Verantwortlichen vom Mainfranken Motorsportclub e.V. und vom Orga-Team Eisspeedway Dresden mit.
Die Dresdner Eissporthalle stehe nur nach Beendigung der Eislaufsaison zur Verfügung, also im März, begründeten sie ihre Entscheidung. “Der gesamte Monat März 2013 ist mit WM-Rennen und mit der Ice-Challenge in Berlin besetzt, so dass weder ein attraktives Fahrerfeld noch ausreichende Zuschauerzahlen erwartet werden können”, heißt es weiter.

Dem widersprechen allerdings die Ankündigungen von White Racing, denen zufolge der ProTec-Cup 2012/2013 in Dresden nicht gefährdet ist.

Die Rennen in der Landeshauptstadt sind demnach am 19. Januar ab 17 Uhr geplant.

Wo? Natürlich in der Eisarena an der Magdeburger Straße…

Quelle: Unkorrekt – der DNN-Blog

Teilen auf / per....
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Werbung unserer Partner und Sponsoren >>>

Spezialwerkstatt für Motorrad- und Lederbekleidung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*