Bandido-Zeichen verboten

1. Oktober 2014

(cs). Nach den Hells Angels müssen künftig auch die Bandidos in Sachsen auf ihre Kutten verzichten – “Ist ein einzelner Motorradclub oder eine seiner Gruppierungen in Deutschland verboten, ist die Verwendung solcher Kennzeichen nach dem Vereinsgesetz strafbar”, meint das sächsische Innenministerium. Im Klartext: Ist der Club verboten, sind auch seine Insignien verboten. Das gilt neben den Hells Angels unter anderem auch für die Bandidos, den Gremium MC, die Chicanos, die…

Weiter lesen >>